Biomedizinische Forschung

Serviceleistungen

Qualitätskontrollen

Mykoplasmendetektion

Die Core Facility bietet eine der sensitivsten Methoden, die Polymerasekettenreaktion (PCR), und/oder ELISA Tests für die regelmäßige Qualitätskontrolle Ihrer Zellkulturen an. 

Mykoplasmenelimination

Bei kontaminierten Zellkulturen bieten wir Mykoplasmenelimination mit unterschiedlichen Behandlungsansätzen und kontinuierlicher Überprüfung mittels PCR Analyse an. 

Identifizierung von humanen Zelllinien

Kreuzkontaminationen in Zellkulturen sollten vermieden werden. Eine regelmäßige Kontrolle zur Überprüfung der Identität einer Zelllinie ist unumgänglich. Unsere Core Facility bietet Short Tandem Repeat (STR) Analysen und Auswertungen für die Identifizierung von humanen Zelllinien an. 

Zellbasierte Assays

Toxizitäts-/ Proliferations-/ Migrationsassays

Die Toxizität wird mit Hilfe von MTS, ATP und/oder LDH Assays bestimmt.

High Throughput Screening kann durch automatisierte LiquidHandler (Multidrop und Versette) angeboten werden.

Zellmigration und - Invasion, die unter anderem bei Prozessen wie Wundheilung oder Metastasierung von Krebszellen eine wichtige Rolle spielen, können durch Real-Time Monitoring mittels xCELLigence detektiert werden.

 

Charakterisierung von Zelllinien und primären Zellkulturen

Zellspezifische Proteine werden mittels Western Blot oder Silver Stain bestimmt.

Wachstumsfaktoren und Zytokine werden im Zellkulturüberstand mittels ELISA und Multiplex Technology nachgewiesen. 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT